Die Kinderzauberei ist eine sehr junge Sparte der Zauberkunst. Sie entstand aus der früheren Salonzauberei. Der Künstler steht auf einer kleinen Bühne und die Kinder scharen sich um ihn oder sitzen auf dem Boden im Halbkreis.
Die Kinder werden als "Helfer" und "Assistenten" des Zauberkünstlers mit in die Show integriert.

Oft kommt es vor, dass Christo Kinder dort antrifft, wo ein Erwachsenen-Event (z.B. Präsentation von neuen PKW-Modellen) stattfindet.


 


Christo unterhält die Kinder gerne mit seiner Zauberei, damit die Eltern sich “ungestört” informieren und orientieren können. Christo hat eine pädagogische Ausbildung (1. und 2. Lehrerexamen) und weiß, wie man mit Kindern umgeht.

Er freut sich auf Kinder, denn sie sind, wie er selbst sagt, “begeisterungsfähig und reagieren spontan”. Ziel seiner Kinderdarbietungen ist, die Kinder erfahren zu lassen, dass sie den Erfolg der Show mitgestaltet haben.